ISBN-Nr.de

-

Bücher einfach finden

Suche:
ISBN/EAN-Barcode 3-942726-25-4/9783942726252
Buchcover ISBN 9783942726252

Spurensucher - Beiträge zur Geschichte Bad Langensalzas

Wendezeit - der politische Aufbruch in Bad Langensalza 1989

von Hartmut Rosinger

In diesem Jahr jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall in Berlin zum 30. Mal. Im 16. Band des Spurensuchers „Wendezeit - der politische Aufbruch in Bad Langensalza 1989“ berichtet Hartmut Rosinger bei seiner Spurensuche über die Ereignisse der Wendezeit in Bad Langensalza bis zum Fall der Mauer. Im folgenden Heft 17 „ Wendezeit - der politische Umbruch in Bad Langensalza 1989/1990“ berichtet er über den Zeitraum nach dem Mauerfall bis zur ersten freien, demokratischen Wahl zur Volkskammer der DDR.
Dank Gorbatschows Glasnost und Peristroika keimte 89 in vielen von uns die Hoffnung für ein freieres, besseres Leben auf. Wir wollten den Staat reformieren, frei reden, freier leben, mitbestimmen und frei reisen. An ein Ende der DDR glaubte zu diesem Zeitpunkt keiner. War die Bevölkerung der DDR anfangs noch unsicher, wie das Regime reagieren würde, so wurden sie von Demo zu Demo immer selbstbewusster und der Staat DDR immer instabiler.
Der erste spontan entstandene öffentliche Protest in Bad Langensalza fand am 28. Oktober 1989 vor dem Rathaus statt, ihm folgten weitere Demos, später die Friedensgebete mit den anschließenden Demonstrationen – es bewegte sich etwas in Bad Langensalza.
Der Autor Hartmut Rosinger berichtet in diesem und dem nachfolgenden Band 17 „ Wendezeit - der politische Umbruch in Bad Langensalza 1989/1990“ (erscheint Ende November 2019) von der Zeit des ersten Aufbegehrens 89 bis zur ersten freien, demokratischen Wahl zur Volkskammer der DDR 1990, von den Menschen, die die Initiative zur Gründung einer organisierten Oppositionsbewegung in Bad Langensalza ergriffen und die Voraussetzungen für die Organisation und Durchführung der friedlichen Oppositionsbewegung in unserer Stadt schufen.
Im Band 16 beschäftigt sich der Autor, der selbst Mitglied der Basisgruppe war, fundiert mit der Gründung, Organisation und Arbeit der Basisgruppe bis zum Mauerfall. Zum Teil unbekannte Bilder, Dokumente und Aussagen von Zeitzeugen lassen den Leser in eine Epoche eintauchen, die Europa friedlich und ohne Gewalt veränderte. Es war eine Zeit, in der drei Generationen der DDR-Bevölkerung bewusst Geschichte gestalteten und erlebten. Die, die aktiv daran teilnahmen, können auch heute noch stolz auf ihr Engagement, ihren Mut und ihr Handeln sein!

ISBN-Daten

Buch
44 Seiten
Verlag
moerbuch
Erscheinungsjahr
2019
Auflage
1
ISBN-10
3-942726-25-4
ISBN-13
978-3-942726-25-2
Abmessungen
23,1 x 16,2
Reihe
Spurensucher 16
Preis
6,00 €

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit auf
www.ISBN.de
prüfen.
loading GIF

Buch teilen auf

Facebook Icon Twitter Icon Google+ Icon Pinterest Icon