ISBN-Nr.de

-

Bücher einfach finden

Suche:
ISBN/EAN-Barcode 3-440-16945-6/9783440169452
Buchcover ISBN 9783440169452

Atlas der Gefahren

von Ophélie Chavaroche, Arnaud Goumand, Dagmar Brenneisen

Vorsicht: Weiterlesen nur auf eigene Gefahr! Denn die Orte, die hier vorgestellt werden, sind gefährlich, unheimlich, unbewohnbar. Doch es gibt einen Weg, sie zu erkunden, und zwar ohne Risiko und ganz entspannt. Dieser Atlas führt mit spektakulären Fotos und außergewöhnlichen Karten zu 80 der gefährlichsten Orte der Welt: vom Tal des Todes im Osten Russlands bis zum radioaktiv verseuchten Bikini-Atoll, vom Vulkankrater des Kelut auf Java bis zum berüchtigtsten Gefängnis der USA. Gespickt mit spannenden Fakten über Geografie, Flora und Fauna, besticht der Band vor allem durch die lebendigen Beschreibungen und die eindrucksvolle Gestaltung, die die faszinierende Atmosphäre dieser Orte hautnah spürbar werden lassen.

Aus dem Französischen übersetzt von Dagmar BrenneisenVorsicht: Weiterlesen nur auf eigene Gefahr! Denn die Orte, die hier vorgestellt werden, sind gefährlich, unheimlich, unbewohnbar. Doch es gibt einen Weg, sie zu erkunden, und zwar ohne Risiko und ganz entspannt. Dieser Atlas führt mit spektakulären Fotos und außergewöhnlichen Karten zu 80 der gefährlichsten Orte der Welt: vom Tal des Todes im Osten Russlands bis zum radioaktiv verseuchten Bikini-Atoll, vom Vulkankrater des Kelut auf Java bis zum berüchtigtsten Gefängnis der USA. Gespickt mit spannenden Fakten über Geografie, Flora und Fauna, besticht der Band vor allem durch die lebendigen Beschreibungen und die eindrucksvolle Gestaltung, die die faszinierende Atmosphäre dieser Orte hautnah spürbar werden lassen.

Aus dem Französischen übersetzt von Dagmar Brenneisen

ISBN-Daten

Hardcover
 
Verlag
Kosmos
Auflage
1
Abmessungen
30,5 x 23,7 x 2,4
Preis
38,00 €

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit auf
www.ISBN.de
prüfen.
loading GIF

Buch teilen auf

Facebook Icon Twitter Icon Google+ Icon Pinterest Icon